Mmmmhh…Margarita!

Mexikanisches Essen ist ein großer Food-Trend in London, wie ich in Miss Violet goes London bereits schrieb. Das Gute an der mexikanischen Küche ist, dass man sowohl günstig als auch high end gut mexikanisch essen kann.

Klassiker, die überall auf der Speisekarte stehen, sind Tacos mit geschmortem Rindfleisch, so scharf, dass einem der Skalp anschwillt und die milderen Quesadillas – mit Käse und anderen Dingen gefüllte Teigfladen. Neulich hatte ich meine persönlichen „Los Wochos“ hier in London: Samstagabend aß ich bei Wahaca, einer Kette mit mehreren Lokalen in der Stadt, tollem Essen und gutem Ambiente. Am Mittwoch darauf testete ich Luxus-Tacos im Peyote, viermal so teuer wie das Wahaca, aber nicht unbedingt besser. Nur mit den Drinks kannte man sich besser aus. Während sich der Rest der Gruppe mit Mezcal und Tequila dumm und doof trank, blieb ich bei Margaritas, von denen ich bis zu dem Zeitpunkt nicht einmal wusste, dass ich sie mag. Hiermit erkläre ich die Margarita zum Drink des Monats!

¡Viva México!

Miss Violet

Wahaca

www.wahaca.co.uk

Peyote

www.peyoterestaurant.com

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + sechs =